Scheidungsparty: So feiern Sie den Neuanfang

Header Scheidungsparty

So wie die Hochzeit ein Grund zum Feiern ist, sehen manche in der Scheidung ebenso eine Gelegenheit, um eine Party zu schmeißen. Ursprünglich kommt die Idee der Scheidungsparty aus den USA und nimmt immer mehr Einzug in Deutschland, besonders in Großstädten. Wie ist eine Scheidung zu feiern? Was wird alles für eine Scheidungsparty benötigt? Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Scheidungsfeier planen?

Das Wichtigste in Kürze: Wie feiern Sie eine Scheidungsparty?

  • Bei einer Scheidungsparty geht es vordergründig darum, den Neuanfang nach der Trennung zu feiern. In der Regel sollten Sie sich ein bis zwei Jahre nach der Trennung Zeit lassen, bevor Sie sich eine Scheidungsparty vornehmen.
  • Folgende Dinge sind wichtig für eine Scheidungsparty: Torte, Musik, Essen, Getränke, Fotograf, Unterhaltungsprogramm etc.
  • Wie hoch die Kosten für eine Scheidungsparty sind, hängt von vielen Faktoren ab. In der Regel können Sie mit ca. 5000 Euro rechnen, wobei es keine Obergrenze gibt.

Ausführliche Informationen zur Scheidungsparty erhalten Sie im Folgenden.

Scheidungsparty: Ideen und Kosten

Wie planen Sie eine Scheidungsparty?

Wie wird eine Scheidungsparty gefeiert?

Wie wird eine Scheidungsparty gefeiert?

Die Hochzeit ist für viele nach wie vor der wichtigste Tag des Lebens. Dabei feiern zwei Menschen, die sich lieben, dass sie den Rest des Lebens zusammenverbringen wollen.

Da die Hochzeitsfeier für die meisten ein einmaliges Ereignis ist, scheuen sie keine Kosten und versuchen alles, damit der Tag unvergesslich wird. Doch manchmal können sie das Versprechen nicht halten, das sie sich vor dem Altar gaben und müssen sich nach einer Zeit voneinander scheiden lassen.

Laut dem Statistischen Bundesamt wird in Deutschland jede dritte Ehe geschieden. Wenn die Scheidung vollzogen und alle seelischen Wunden geheilt sind, denken mittlerweile viele an eine Scheidungsparty, die in der Regel ähnlich wie eine Hochzeit gefeiert wird.

Bei einer Scheidungsparty geht es vordergründig darum, den Neuanfang zu feiern. Experten raten demnach davon ab, eine Scheidungsparty zu feiern, wenn die betroffene Person das Trennungsjahr noch nicht hinter sich hat oder noch nicht über die Trennung hinweg ist. Es ist nämlich nicht Sinn der Party, hasserfüllte Aktionen zu starten wie Fotos des Ex-Partners auf eine Dartscheibe zu pinnen und dann Pfeile zu werfen oder seine Sachen zu verbrennen. Vielmehr soll die Scheidungsparty ein Ritual sein, um mit der Ehe abzuschließen und diesen Abschnitt des Lebens wertzuschätzen.

In der Regel sollten Sie sich ein bis zwei Jahre nach der Trennung Zeit lassen, bevor Sie sich eine Scheidungsparty vornehmen. Darüber hinaus ist es von Vorteil, auf der Scheidungsparty den Scheidungsbeschluss präsentieren zu können. Es ist des Weiteren nicht ratsam, den Ex-Partner zu der Feier einzuladen, es sei denn, beide haben das Kapitel Ehe endgültig abgeschlossen und keine Rachegedanken mehr.

Allgemein ist Experten zufolge eine große Scheidungsparty mit einer langen Gästeliste besser als eine im kleinen Kreis, da die Stimmung lockerer und ungezwungener ist.

Bevor Sie eine gelungene Scheidungsparty feiern können, muss diese zunächst geplant werden. Wenn Sie ein großes Budget haben, können Sie einen Hochzeitsplaner arrangieren, der die gesamte Planung für Sie übernimmt und bei Bedarf bei der Scheidungsparty vor Ort ist. Alternativ können Sie die Planung entweder selbst oder mit Freunden bzw. Verwandten übernehmen und somit gleichzeitig Ihre Freundschaft besiegeln.

Bei der Planung müssen verschiedene Aspekte beachtet werden:

  • Wann soll die Scheidungsparty stattfinden?
  • Wo soll gefeiert werden?
  • Wie viele Gäste sollen kommen?
  • Wie viel darf die Scheidungsparty kosten?
  • Was gibt es zum Essen und zum Trinken?
  • Wie ist der Dresscode?
  • Wird einen Stylist oder ein Visagist benötigt?
  • Was soll auf dem Programm stehen?
  • Wer übernimmt welche Aufgaben?
  • Wird eine Band, einen DJ oder eine Playlist geben?
  • Soll es einen Fotografen geben?
  • Welche Specials soll es außerdem geben?

Wie ist eine Scheidungsparty zu feiern?

Was ist wichtig bei einer Scheidungsparty?

Was ist wichtig bei einer Scheidungsparty?

Welche Aktivitäten können Sie sich für die Scheidungsparty vornehmen?

Viele nutzen eine Scheidungsparty als Gelegenheit, Familie und Freunde zu versammeln, sich schick zu machen und gemeinsam einen schönen Tag zu erleben.

Dabei kann die Scheidung ähnlich wie eine Hochzeit gefeiert werden mit Scheidungseinladungen, Scheidungstorte, Scheidungskleidung, Scheidungsring etc.

Neben dem Scheidungskuchen können Sie für die Scheidungsparty noch Deko besorgen, die zu Ihnen und Ihren Gästen passt. Sie können ebenfalls für die Gäste Ihrer Scheidungsparty jeweils ein Geschenk bereitstellen.

Folgendes können Sie auf Ihrer Scheidungsparty machen:

  • Eine Scheidungszeremonie organisieren, bei der Ihnen der Ring abgenommen wird.
  • Eine persönliche Rede vorlesen.
  • Ein symbolisches Hochzeitskleid zerschneiden.
  • Einen symbolischen Ehering begraben, zerstören oder ins Wasser werfen.
  • Humorvolle Anekdoten aus der Ehe erzählen.
  • Ein Single-Gelöbnis ablegen.
  • Einen Orden mit der Aufschrift „glücklich geschieden“ basteln.
  • Eine Fotobox mieten.
  • Einen Wahrsager arrangieren, der den Gästen die Zukunft voraussagt.

Was Sie auf Ihrer Scheidungsparty auf gar keinen Fall tun sollten:

  • Sich verkuppeln lassen: Schließlich geht es bei der Scheidungsparty darum, etwas abzuschließen und die neugewonnene Freiheit zu feiern und nicht darum, in eine neue Beziehung zu stürzen.
  • Rachepläne schmieden: Bei der Scheidungsparty sollte es darum gehen, Ihre alten Wunden zu heilen und nicht darum, dem Ex-Partner neue Wunden zuzufügen.
  • Erinnerungsfotos oder Briefe vernichten: Die Dinge mögen Ihnen in dem Moment zwar bedeutungslos erscheinen, jedoch werden damit Erinnerungen an eine Person festgehalten, die Ihnen mal wichtig war. Eine Vernichtung könnten Sie deshalb in Zukunft bereuen.
  • Die Scheidungsparty auf Video aufnehmen: Es könnte sein, dass Sie auf der Scheidungsparty zu viel trinken und sich danebenbenehmen. Es ist daher besser, keine Beweismaterialien zuzulassen.

Was kostet eine Scheidungsparty?

Mit welchen Kosten Sie für eine Scheidungsparty rechnen müssen, hängt von vielen Faktoren ab, ob Sie einen Scheidungsplanner haben, wie viele Gäste Sie einladen, wo Sie feiern, ob die Scheidungsparty schick oder casual wird etc.

Wie hoch sind die Kosten einer Scheidungsparty?

Wie hoch sind die Kosten einer Scheidungsparty?

Allgemein gibt es für die Kosten einer Scheidungsparty keine Höchstgrenze, dennoch können Sie in der Regel mit folgenden Kosten rechnen:

  • Einladungen: 200 bis 500 Euro.
  • Location: 500 bis 800 Euro.
  • Outfit und Accessoires: 800 bis 1.500 Euro.
  • Dekoration: 300 bis 600 Euro.
  • Styling: 250 bis 500 Euro.
  • Fahrzeug: 300 bis 700 Euro.
  • Fotograf: 500 bis 2.000 Euro.
  • Catering: 60 bis 120 Euro pro Person.
  • Unterhaltungsprogramm: 700 bis 3.000 Euro.
  • Scheidungstorte: 450 bis 2.000 Euro.

Als Gast auf einer Scheidungsparty: Was sollten Sie beachten?

Was können Sie dem Gastgeber zur Scheidungsparty schenken?

Was können Sie dem Gastgeber zur Scheidungsparty schenken?

Bei manchen ist die Überraschung groß, wenn sie auf eine Scheidungsparty eingeladen sind. Da tauchen Fragen auf wie: „Was schenkt man zur Scheidung?“, „Wie verhält man sich auf einer Scheidungsparty?“ oder „Welcher Dresscode ist angemessen?“

Die Frage, welches Geschenk für eine Scheidung angebracht ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Es kommt unter anderem darauf an, wie gut Sie den Gastgeber kennen.

Allgemein können Sie wenig falsch machen, wenn Sie zur Scheidung ein witziges Geschenk mitbringen. Als Beispiel könnten Sie dem Gastgeber ein Fotoalbum mit lustigen Fotos von gemeinsamen Aktivitäten schenken.

Je nachdem, wie sich der Gastgeber die Scheidungsparty vorstellt, können Sie Ihr Outfit dementsprechend aussuchen. Normalerweise können Sie sich für eine Scheidungsparty genauso schick machen wie für eine Hochzeit.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...